Pflegefachkräfte für Ihre Einrichtung

Fachkräfteengpass 2030

im Pflegebereich tickt die demografische Uhr unaufhaltsam. Vor einigen Monaten präsentierte das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln (IW) eine Simulation, wie sich die Lage bis zum Jahr 2035 entwickeln könnte. Das Ergebnis: Bei unverändertem Gesundheitszustand steigt die Zahl der Menschen, die auf Pflegeleistungen angewiesen sind, auf über vier Millionen. Bundesweit würden dann 130.000 bis 150.000 zusätzliche Pflegefachkräfte benötigt.

Fachkräfteengpassanalyse

Nicht genug Nachwucht in dem Beruf, daher müssen wir uns auf die Pflegefachkräfte aus dem Ausland bemühen.

Gesundheitsministerium fördert das Recruting ausländischer Fachkräfte.

Im Jahresdurchschnitt 2018 waren 23.900 Stellen für Arbeitskräfte im Bereich der Altenpflege sowie 15.700 Stellen für die Krankenpflege bei der Bundesagentur für Arbeit gemeldet

  • — Fachkräftemangel
  • — Anzeichen für Fachkräfteengpässe

Vorteile von ukrainischen Fachkräften

  • Ukraine hat hohe Standards in der Pflegeausbildung
  • Ukraine bildet jährlich eine große Menge an Pflegekräften aus
  • Ukrainehat starke gesellschaftliche Anerkannt für das arbeiten im Ausland
  • Ukrainer haben Bereitschaft und Motivation in Deutschland zu arbeiten

  • Rekruitingkosten sind niedriger als die Wechselprämien

  • Verfügung bereits ab in 6 Monaten Wartezeit

Sie suchen eine qualifizierte Pflegefachkraft für Ihre freie Stelle?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht für unsere Mandanten kontinuierlich neue Pflegehelfer oder Pflegefachkräfte zu finden. Kontaktieren Sie uns am besten noch heute! Gemeinsam finden wir eine Lösung, um Ihr Pflegepersonal ausgleichen zu können.

Kontakt

Unsere Services

Pflegestaffvermittlung übernimmt für Sie das Management von Personalgewinnung aus Drittstaaten. Anbei die Übersicht unserer Leistungen bei der Personalbeschaffung für die Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser.

Personalbeschaffung

Sprachausbildung

Anerkennung

Vorbereitung des Antrages